→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

02.02.2012 | TAB

Neuer Mitarbeiter im TAB

Herr Dipl. Natw. Christoph Kehl ist ab 1. Februar 2012 neuer Mitarbeiter des TAB.

Er studierte an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich Umweltwissenschaften und nach Abschluss als Dipl.-Naturwissenschaftler Philosophie, Literaturwissenschaft und Geschichte an der FU Berlin. Anschließend promovierte Christoph Kehl an der HU Berlin und im Promotionsschwerpunkt »Biomedizin – Gesellschaftliche Deutung und soziale Praxis« des Evangelischen Studienwerks Villigst. In diesen Kontexten hat er sich in den letzten Jahren schon eingehend mit Fragen der Technikfolgenabschätzung befasst. Die Auseinandersetzung mit Wissenschaft über enge Fachgrenzen hinaus zieht sich als »roter Faden« durch seinen bisherigen akademischen und beruflichen Werdegang.

Zum Seitenanfang