→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

07.08.2018 | Informationen zur Vergabe von Gutachten

Gutachter zum Thema »Aktuelle Forschungen und Ergebnisse zu EMF-Risiken für Kinder und ggf. für ältere Menschen« gesucht

Der Themenkomplex elektromagnetische Felder (EMF) umfasst prinzipiell sehr viele unterschiedliche Aspekte – so etwa den gesamten Problembereich der Hochfrequenz-EMF (HF-EMF) und auch die möglichen Auswirkungen der alltäglichen Niederfrequenz-EMF (NF-EMF) der Stromnetze sowie der elektrischen Geräte mit den jeweiligen diversen Funktionen im privaten und öffentlichen Bereich auf die menschliche Gesundheit. Die Wirkungen nichtionisierender Strahlung niederer und hoher Frequenzen auf den Menschen sind seit Jahren Gegenstand intensiver Forschungen mit teilweise bzw. nach wie vor nicht eindeutigen, übereinstimmenden Befunden, woraus auch unterschiedliche und teils konträre Interpretationen resultieren.

Im Rahmen des TA-Projekts »Mögliche gesundheitliche Auswirkungen verschiedener Frequenzbereiche elektromagnetischer Felder (HF-EMF)« soll ein Gutachten zum Themenfeld »Aktuelle Forschungen und Ergebnisse zu EMF-Risiken für Kinder und ggf. für ältere Menschen« vergeben werden.

Im Rahmen des Gutachtens sollen die Ergebnisse aus aktuellen nationalen sowie auch internationalen Forschungen gesichtet und insbesondere darauf hin analysiert werden, ob neue Erkenntnisse vorliegen, die substanziell die Diskussionen zu möglichen gesundheitlichen Auswirkungen bzw. Risiken der (HF-)EMF (u. a. experimentell, zellbiologisch, epidemiologisch) verändern könnten. Außerdem sollen mögliche Forschungslücken und Forschungsbedarfe identifiziert werden.

Informationen zur Gutachtenvergabe

Zum Seitenanfang