→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

29.01.2019 | Neuerscheinung

Von A wie »Autonomer Güterverkehr« bis Z wie »Zukunft der Apotheken«

Neue »Themenkurzprofile« aus dem Horizon-Scanning erschienen

Sechs neue Themenkurzprofile aus dem Horizon-Scanning bieten komprimierte Informationen zu den aktuellen wissenschaftlich-technischen Trends »Autonomer Güterverkehr«, »Big Social Data«, »Flugtaxis«, »Kryptowährungen«, »Quantencomputer« und »Zukunft der Apotheken«. Die Auswahl ist das Ergebnis der fünften Welle des Horizon-Scannings von Juli 2017 bis Juni 2018.

Die einzelnen Kurzprofile haben einen Umfang von 9 bis 14 Seiten und bieten einen kompakten Überblick über den Stand der wissenschaftlich-technischen sowie sozioökonomischen Entwicklung und deren Relevanz für Politik und Gesellschaft. Sie schließen mit einer Beschreibung der möglichen weiteren Bearbeitung ab und beinhalten ein ausführliches Quellenverzeichnis. Die Themenkurzprofile liefern Impulse für den TAB-Themenfindungsprozess der Fraktionen und Ausschüsse und können als Informationsquellen für die alltägliche parlamentarische Arbeit genutzt werden.

Das Horizon-Scanning besteht aus der Kombination eines softwaregestützten Suchprozesses und eines expertenbasierten Bewertungsprozesses. Im softwaregestützten Prozess wird eine Fülle an qualitativen und quantitativen Daten und Informationen verarbeitet. Der Prozess beginnt mit der Auswahl zu berücksichtigender Quellen: Dazu gehören Internetmagazine, Blogs und die wichtigsten Leitmedien der gedruckten Presse, populärwissenschaftliche Quellen, aber auch wissenschaftliche Foresightberichte und Überblicksartikel (Reviews). In aufeinanderfolgenden Schritten erfolgen eine zunehmende Eingrenzung und Verdichtung der Informationen. Parallel dazu erfolgt der expertenbasierte Prozess zur Bewertung der aufbereiteten Informationen, der auf dem Know-how der beteiligten Expertinnen und Experten sowohl im Team der VDI/VDE-IT als auch im gesamten TAB beruht.

Die Themenkurzprofile dieses Untersuchungszyklus gehen auf eine Sammlung von zunächst 22 annotierten Themenüberschriften (Teaser) zurück, aus denen nach umfassender Diskussion im gesamten TAB-Team die 6 Themen aufgrund ihrer Relevanz im gesellschaftlichen Diskurs und im Hinblick auf potenzielle gesetzgeberische Handlungsbedarfe ausgewählt wurden.

  • Autonomer Güterverkehr auf Straßen, Schienen und Wasserwegen
  • Big Social Data - die gesellschaftspolitische Dimension von Prognose- und Ratingalgorithmen
  • Die zunehmende Eigendynamik von Kryptowährungen und ihre Folgen
  • Flugtaxis - bemannte, vollelektrische Senkrechtstarter
  • Quantencomputer
  • Zukunft der Apotheken

Außerdem haben wir uns entschieden, der Vollständigkeit halber nachträglich auch die zehn Themenkurzprofile aus der ersten und zweiten Welle des Horizon-Scannings zu veröffentlichen. Sie stammen aus der Erprobungsphase 2014/2015 und entsprechen in Aufbau und Stringenz noch nicht ganz dem Stand, der mit den Kurzprofilen aus der dritten Welle ab 2016 erreicht wurde. Die zehn Kurzprofile sind in einer Publikation PDF [0,87 MB] zusammengefasst und behandeln folgende Themen:

  • Cyberangriffe auf Industrie 4.0
  • Einzelhandel der Zukunft
  • Leistungsermittlung in der digitalen Arbeitswelt
  • Mikroplastik in Weltmeeren
  • Mitochondrienersatztherapie
  • Ökonomisierung der informationellen Selbstbestimmung
  • Reshoring
  • Schrumpfende Städte
  • Share Economy
  • Zahlungsverkehr der Zukunft

Das Horizon-Scanning wird seit 2014 vom Konsortialpartner VDI/VDE-IT durchgeführt. In den ersten fünf Untersuchungszyklen wurden bis Mitte 2018 rund 120 mögliche TA-relevante Themen in einer Erstauswahl identifiziert. Nach weitergehender Analyse wurden insgesamt 34 Themenkurzprofile erarbeitet und der TA-Berichterstattergruppe vorgestellt, aus denen der Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung bisher drei Themen zur Vertiefung in TA-Kurzstudien ausgewählt hat: Social Bots, Legal Tech und Wettlauf in eine neue Weltraumära.

Zum Seitenanfang