→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

Rolf Meyer • Christoph Revermann • Arnold Sauter

Biologische Vielfalt in Gefahr?

Gentechnik in der Pflanzenzüchtung

Titelinformationen des Verlags

Wird der Einsatz gentechnischer Züchtungsverfahren der verbliebenen landwirtschaftlichen Sortenvielfalt endgültig den Garaus machen, oder kann die moderne Biotechnologie vielmehr bei der Erhaltung und Nutzung der weltweiten biologischen Vielfalt sogar helfen? Welche Strategien für einen dauerhaften Schutz der Biodiversität werden diskutiert, welche Rolle können internationale Übereinkommen hierbei spielen? Und welche politischen Handlungsmöglichkeiten bzw. -notwendigkeiten ergeben sich daraus? Dies sind die Leitfragen dieser im Auftrag des Deutschen Bundestages erarbeiteten Studie. Auf der Grundlage eines Überblicks über die Situation der biologischen Vielfalt in Deutschland und weltweit sowie über Stand und Perspektiven der Pflanzenzüchtung beschreiben die Autoren Wirkungsketten, die vom Einsatz neuer Pflanzensorten in der Landwirtschaft ausgehen können. Sie fragen insbesondere danach, ob die Nutzung gentechnischer Methoden im Vergleich zu konventionellen Züchtungsansätzen qualitativ neue Einflüsse ausüben wird. Ausgehend von dieser technikzentrierten Perspektive wird der Handlungsbedarf hinsichtlich des Erhalts der landwirtschaftlichen Vielfalt insgesamt diskutiert, wobei Konzepte einer umfassenden Koordination und Integration auf räumlicher, inhaltlicher, institutioneller und politischer Ebene den Kern der Vorschläge bilden.

Das Buch kann direkt beim Nomos Verlag bestellt werden.

Cover

Cover der Publikation

Bibliografische Angaben

BibTeX | RIS
Bibliografische Angaben
Titel Biologische Vielfalt in Gefahr?
Untertitel Gentechnik in der Pflanzenzüchtung
Verfasser Rolf Meyer • Christoph Revermann • Arnold Sauter
Reihe Studien des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag, Bd. 6
Verlag Nomos Verlag, Berlin
Erscheinungsjahr 1998
Umfang 308 S.
ISBN 978-3-89404-815-0
Preis 22.90 €
Zum Seitenanfang