→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

Thomas Petermann • Armin Grunwald (Hg.)

Technikfolgen-Abschätzung für den Deutschen Bundestag

Das TAB - Erfahrungen und Perspektiven wissenschaftlicher Politikberatung

Titelinformationen des Verlags

Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) berät seit 1990 das Parlament in aktuellen Fragen der Wissenschafts- und Technikentwicklung. Ziel dieses Buchs ist es, die dort gemachten vielfältigen praktischen Erfahrungen an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik und damit das »Modell TAB« – mit seinen Möglichkeiten und Grenzen – umfassend zu reflektieren. Der Band führt über die Reflexion der parlamentarischen Technikfolgen-Abschätzung als wissenschaftliche Politikberatung aus der Binnenperspektive auch hinaus, indem er die andauernde Diskussion zum Verhältnis von Technik und Demokratie aufgreift, wie sie in den Politik- und Sozialwissenschaften, aber auch bei Nichtregierungsorganisationen, in den Medien und bei politischen Parteien auf der Tagesordnung steht. Da dort das Parlament und seine Rolle eher vernachlässigt wird, akzentuiert dieses Buch die Bedeutung des Parlaments als Akteur demokratischer Technikgestaltung ebenso wie die Beiträge parlamentarischer Technikfolgen-Abschätzung zur Stärkung dieser Funktion der Legislative in demokratischen Regierungssystemen.

Cover

Cover der Publikation

Bibliografische Angaben

BibTeX | RIS
Bibliografische Angaben
Titel Technikfolgen-Abschätzung für den Deutschen Bundestag
Untertitel Das TAB - Erfahrungen und Perspektiven wissenschaftlicher Politikberatung
Herausgeber Thomas Petermann • Armin Grunwald
Erscheinungsjahr 2005
Umfang 344 S.
ISBN 978-3-89404-528-9
Preis 22,90 €
Zum Seitenanfang