→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

Christoph Revermann • Bärbel Hüsing

Fortpflanzungsmedizin

Rahmenbedingungen, wissenschaftlich-technische Fortschritte und Folgen

Titelinformationen des Verlags

Die Fortpflanzungsmedizin stellt medizinisch-technische Optionen bei unerfülltem Kinderwunsch bereit. Dazu zählen alle Behandlungen und Verfahren, die den Umgang mit menschlichen Eizellen, Spermien oder Embryonen mit dem Ziel umfassen, eine Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes herbeizuführen. Dieses Buch skizziert Art, Häufigkeiten und Ursachen von Fruchtbarkeitsstörungen. Die Autoren beschreiben alle aktuellen Lösungsansätze, die durch die Reproduktionsmedizin zur Herbeiführung einer Schwangerschaft und der Geburt eines Kindes bereitgestellt werden. Sie thematisieren ausführlich, welche gesundheitlichen Folgen und Risiken sowie psychischen Belastungen mit reproduktionsmedizinischen Behandlungen assoziiert sind und inwieweit sie verringert bzw. vermieden werden können. Erstmals werden die Wirksamkeit und die Erfolgsraten der Verfahren in der klinischen Praxis in Deutschland, in Europa sowie in weiteren Ländern vergleichend analysiert und diskutiert. Die Erörterung einer möglichen Weiterentwicklung des gesetzlichen Rahmens in Deutschland sowie ein Ausblick auf Handlungsoptionen für die deutsche Politik und auf notwendigen gesellschaftlichen Klärungsbedarf runden die Analyse ab.

Das Buch kann direkt beim Verlag Nomos Verlag bestellt werden.

Cover

Cover der Publikation

Bibliografische Angaben

BibTeX | RIS
Bibliografische Angaben
Titel Fortpflanzungsmedizin
Untertitel Rahmenbedingungen, wissenschaftlich-technische Fortschritte und Folgen
Verfasser Christoph Revermann • Bärbel Hüsing
Reihe Studien des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag, Bd. 32
Verlag Nomos Verlag, Berlin
Erscheinungsjahr 2011
Umfang 278 S.
ISBN 978-3-8360-8132-0
Preis 24,90 €
Zum Seitenanfang