→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

Gutachten zur Untersuchung:

Anlayse netzbasierter Kommunikation unter kulturellen Aspekten - Internet und Demokratie

  • Demokratietheoretische und demokratiepolitische Einordnung netzbasierter Kommunikation
    Prof. Dr. C. Leggewie; Gießen
  • Politik im Netz – Akteure, Formate, Trends politischer Online-Kommunikation
    Dr. Ch. Bieber; Gießen
  • Die Rolle netzbasierter Kommunikation für die Rationalität demokratischer Deliberation
    Prof. Dr. M. Kettner; Frankfurt a.M.
  • Die Bewertung des Internets als Kanal und Verstärker deliberativer Demokratiekultur – Verlauf der politikwissenschaftlichen Theoriedebatte, sozialwissenschaftliche Modelle netzgestützter Kommunikationund Vergemeinschaftung sowie Konzepte
    Dr. A. Siedschlag; München
  • Netzbasierte Kommunikation und transnationale Öffentlichkeit
    Prof. Dr. R. Winter, S. Groinig; Institut für Medienund Kommunikationswissenschaft, Universität Klagenfurt
  • Neue netzbasierte sozio-kulturelle und politische Kommunikations- und Handlungsmuster
    Dr. K. Schönberger; Forschungsinstitut für Arbeit, Technik und Kultur e.V. in Verbindung mit der Universität Tübingen
  • Die Besonderheiten netzbasierter politischer Kommunikation am Beispiel des Genfood-Diskurses
    Prof. Dr. D. Rucht, M. Yang, A. Zimmermann; Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH, Berlin
  • Copyright und Urheberrecht. Formen und Strukturen des netzbasierten Diskurses
    Ch. Dowe, Ch. Hochhuth; pol-di.net e.V. für eine demokratische und digitale Entwicklung der europäischen Informationsgesellschaft, Berlin
  • Möglichkeiten netzbasierter Kommunikation für Parlamente: Erfahrungen aus Großbritannien
    Matthias Trénel; Berlin
  • Direkte Personalisierte Wählerkommunikation im WWW – Wunsch, Wirklichkeit und Perspektiven
    Dr. Th. Zittel; Mannheim
  • Persistenz und Rekombination. NGOs und zivilgesellschaftliche Organisationen zwischen traditionalen und weiterentwickelten Praktiken politischen Handelns in netzbasierter Kommunikation
    Dr. K. Schönberger; Forschungsinstitut für Arbeit, Technik und Kultur e.V. in Verbindung mit der Universität Tübingen
  • Wandel der aktuellen Öffentlichkeit im Internet
    Prof. Dr. Ch. Neuberger, Dr. Ch. Kaletka, D. Meyering, A. Schlichting; Institut für Kommunikationswissenschaft, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Quantitative und qualitative Aspekte der Online-Dialogangebote von Bundestag und Bundesregierung
    M. Wölk, B. Oertel, J. Oppermann, M. Scheermesser; IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gGmbH, Berlin