→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

Gutachten zur Untersuchung:

»Öffentliche elektronische Petitionen und bürgerschaftliche Teilhabe«

  • Das Petitionswesen im internationalen Vergleich unter besonderer Berücksichtigung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien
    Nexus (Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung GmbH; Autoren: Walk, H., de Abreu, N., Bach, N., Reiter, J., Schröter, E., Berlin 2007
  • Entwicklung und Perspektiven des Petitionswesens in Deutschland
    Universität Duisburg-Essen (Autoren: Martinsen, R., Kühn, A., Straatman, F.), Duisburg 2008
  • Logfile-Analyse. AP 1a.0 »Analyse der Resonanz«
    Universität Siegen (Autoren: Pipek, V., Wiedenhöfer, T.), 2007a
  • Prüfbericht. Usability-Evaluation der »Öffentlichen Petitionen«. AP 1a.2 »Analyse der Usability«
    Universität Siegen (Autoren: Pipek, V., Wiedenhöfer, T.), 2007b
  • Stärken-Schwächen-Analyse des Modellversuchs »Öffentliche Petitionen«. Analyse der Nutzer und Nicht-Nutzer,
    Teil A: Interviews mit Abgeordneten und Fraktionsreferenten

    Zebralog (Autoren: Trénel, M., Märker, O., Scholz, S.), Berlin 2007a
  • Stärken-Schwächen-Analyse des Modellversuchs »Öffentliche Petitionen«. Analyse der Nutzer und Nicht-Nutzer,
    Teil B: Befragungen von Einreichern öffentlicher und traditioneller Petitionen, Mitzeichnern und Diskutanten öffentlicher Petitionen sowie sonstigen Nutzern der Webseiten für öffentliche Petitionen

    Zebralog (Autoren: Trénel, M., Scholz, S.), Berlin 2007b
  • Stärken-Schwächen-Analyse des Modellversuchs »Öffentliche Petitionen«. Analyse der Resonanz: Wie stark wird das Angebot zur Einreichung, Mitzeichnung und Diskussion öffentlicher Petitionen von den Bürgern angenommen?
    Zebralog (Autoren: Trénel, M., Scholz, S.), Berlin 2007c
  • Stärken-Schwächen-Analyse des Modellversuchs »Öffentliche Petitionen«. Der Modellversuch öffentliche Petitionen: Evaluation, Forensysteme und Empfehlungen für die Fortsetzung
    Zebralog (Autoren: Trénel, M., Märker, O., Hagedorn, H.), Berlin 2007d
  • Stärken-Schwächen-Analyse des Modellversuchs »Öffentliche Petitionen«. Diskursanalyse: Eine Untersuchung der Diskussionsforen auf den Webseiten für öffentliche Petitionen
    Zebralog (Autoren: Trénel, M., Scholz, S.), Berlin 2007e
  • Stärken-Schwächen-Analyse des Modellversuchs »Öffentliche Petitionen«. Vergleich bestehender Forensysteme
    Zebralog (Autoren: Märker, O., Wiedenhöfer, T., Pipek, V.), Berlin 2007f
  • Stärken-Schwächen-Analyse des Modellversuchs »Öffentliche Petitionen«. Workflow-Analyse
    Zebralog (Autoren: Märker, O., Trénel, M.), Berlin 2007g
Zum Seitenanfang