→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

20.01.2010 | Neuerscheinung TAB-Brief Nr. 36

Zwei Jahrzehnte Technikfolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag

20 Jahre TAB

In Form dreier Schwerpunkte werden das TAB und die parlamentarische Technikfolgenabschätzung - teils im Rückblick, teils als Status-quo-Beschreibung - vorgestellt.

Anlässlich des 20jährigen Jubiläums des TAB widmet sich der neue TAB-Brief ausführlich der parlamentarischen Technikfolgenabschätzung. Am 27. Oktober 2009 hat sich der 17. Deutsche Bundestag konstituiert, die Ausschüsse und weitere Gremien haben in zumeist veränderter Zusammensetzung und mit zahlreichen neuen Abgeordneten ihre Arbeit aufgenommen. Diese Situation trifft zusammen mit dem 20jährigen Jubiläum des TAB im Jahr 2010. Deshalb ist dieser TAB-Brief etwas anders als üblich gestaltet.

Zunächst wird ein Überblick der wesentlichen institutionellen und inhaltlichen Aspekte der wissenschaftlichen Politikberatung durch das TAB gegeben; weiterhin wird das thematische Spektrum seiner Projekte illustriert und anhand von sieben besonders interessanten Beispielen veranschaulicht, und schließlich wird das Europäische Netzwerk parlamentarischer TA-Einrichtungen (EPTA) vorgestellt.

Die elektronische Ausgabe des TAB-Briefes Nr. 36 kann als PDF-Datei vom Web-Angebot des TAB herunter geladen werden.

Frühere Versionen finden sich unter TAB-Brief.
Die gedruckte Ausgabe kann kostenlos beim Sekretariat - bitte per E-Mail oder Fax (+49 30 28491-119) - einmalig oder zum regelmäßigen Bezug angefordert werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, per RSS über das Erscheinen der jeweils nächsten Ausgabe informiert zu werden.

Zum Seitenanfang