→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

14.11.2012

Hochrangige Delegation aus den USA im TAB

Großes Interesse an der Energiewende in Deutschland

Eine hochrangig besetzte zehnköpfige Delegation aus den USA war am 12. November 2012 zu Gast im TAB. Der Besuch erfolgte im Rahmen einer Informationsreise auf Einladung des Auswärtigen Amts.

Angeführt vom ehemaligen Senator aus Illinois, Steven Rauschenberger, war allen gemeinsam das Interesse an alternativen Energien und den Zielen der Non-Profit-Organisation »ConservAmerica«, die sich dafür einsetzt, dass »Umweltschutz und ein verantwortungsvoller Umgang mit den natürlichen Ressourcen wieder ein zentrales Element der Vision der Republikaner für Amerika werden«.

TAB-Mitarbeiter Reinhard Grünwald und Claudio Caviezel präsentierten die Arbeit des TAB und stellten einige Ergebnisse von aktuellen TAB-Projekten im Themenbereich Energie und Klima vor. Die deutsche Energiewende weg von der fossilen und nuklearen Stromerzeugung und hin zu erneuerbaren Energien stieß auf großes Interesse und engagierte Nachfragen der amerikanischen Gäste.

Zum Seitenanfang