→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

28.10.2013 | Buchpublikation

Konzepte der Elektromobilität

TAB legt umfassende Studie zur Bedeutung der Elektromobilität für Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt vor.

Gesellschaft und Politik knüpfen große Hoffnung an die Elektromobilität.Allerdings wird sehr kontrovers diskutiert, ob und wie eine umfassende und nachhaltige Verbreitung von Elektrofahrzeugen erreichbar ist. Für die Fortsetzung dieser Debatte ist es wichtig, die Ergebnisse aus der Vielzahl von Förderprogrammen und Studien, die in den letzten Jahren mit unterschiedlichen Fragestellungen und Perspektiven angestoßen wurden, in einem umfassenden Überblick zusammenzuführen.

Autor/inn/en des Fraunhofer ISI präsentieren in dieser Untersuchung des TAB eine mit zahlreichen Fakten und Daten untermauerte Gesamtschau über den technischen Entwicklungsstand, aussichtsreiche Erstmärkte, Markthochlaufszenarien sowie politische Aktivitäten und veranschaulichen im Rahmen einer ganzheitlichen Bewertung die ökologische, ökonomische und soziale Dimension der Integration von Elektrofahrzeugen in die heutigen Verkehrs- und Energiesysteme. Auf dieser Basis diskutieren sie Handlungsoptionen und liefern die Grundlage für politische Entscheidungen über Ziele und Maßnahmen. Als Baustein einer nachhaltigen Entwicklung hat die Elektromobilität großes Potenzial, dessen Entfaltung freilich Zeit, geeignete Rahmenbedingungen und nicht zuletzt die Einbettung in neue Mobilitätskonzepte erfordert.

Das vorliegende Buch beruht auf dem TAB-Arbeitsbericht Nr. 153 »Konzepte der Elektromobilität«.

Zum Seitenanfang