→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

17.07.2014 | Informationen zur Vergabe von Gutachten

Gutachter zum Thema: »Chancen und Risiken mobiler und digitaler Kommunikation in der Arbeitswelt« gesucht

Durch die Digitalisierung von Arbeits- und Produktionsprozessen verändert sich die Arbeitswelt und mit ihr die Gesellschaft grundlegend. Neben dem Wandel in wissensintensiven Berufsfeldern transformiert die Digitalisierung auch die Arbeitsorganisation, Arbeitsbedingungen und das Aufgabenspektrum von Beschäftigten in vielen Dienstleistungsbereichen und in der industriellen Produktion (Industrie 4.0). Diese Entwicklung konfrontiert sowohl Beschäftigte als auch Unternehmen mit einer Reihe von Chancen und Risiken. Vor diesem Hintergrund ist das TAB mit einer Untersuchung zum Thema »Chancen und Risiken mobiler und digitaler Kommunikation in der Arbeitswelt« beauftragt worden.

Im Mittelpunkt des Projekts steht die Analyse der Auswirkungen der Digitalisierung auf die Art und Qualität von Beschäftigungsverhältnissen und der damit einhergehenden Potenziale und Problemlagen für Beschäftigte und Unternehmen. Darüber hinaus wird analysiert, ob und wie bestehende Arbeitsrechts- und Arbeitsschutzregelungen weiterentwickelt werden können bzw. müssen, um sich an die neuen Arbeitsweisen und die sich damit verändernden Arten der Arbeit anzupassen. Aufgezeigt werden soll, welche politischen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen geschaffen werden müssen, um den anstehenden Wandel in der Arbeitswelt zu bewältigen.

Es sollen Gutachten zu folgenden Themenfeldern vergeben werden:

  • »Mobile und digitale Arbeit in Deutschland – branchenübergreifender Überblick (Kurzgutachten)«
  • »Istzustand, Trends, Potenziale und Problemlagen einer mobilen und digitalisierten Arbeitswelt: Branchen im Vergleich (zwei Gutachten)«
  • »Regulierung mobiler und digitaler Arbeit – Anforderungen an das Arbeitsrecht (Kurzgutachten)«

Informationen zur Gutachtenvergabe

Zum Seitenanfang