→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

28.01.2016 | Informationen zur Vergabe von Gutachten

Gutachter im Rahmen des Projekts: »Ausbau regenerativer Energieerzeugung – Folgewirkungen in einer integrierten sozioökonomischen und ökologischen Gesamtbetrachtung« gesucht

Neben den unbestritten positiven Wirkungen des Einsatzes erneuerbarer Energien (EE) (Substitution endlicher fossiler Energieträger, CO2-Minderung) existiert eine Vielzahl weiterer (positiver oder negativer) indirekter und Folgewirkungen, die für eine umfassende ökologische, ökonomische und soziale Gesamtbetrachtung der EE identifiziert und bewertet werden müssen. Es ist klar, dass mit dem heute erreichten Umfang der EE-Nutzung in energiewirtschaftlich relevanter Größenordnung auch Folgewirkungen in gesamtwirtschaftlich bzw. -gesellschaftlich relevanter Dimension verbunden sind.

Es wird ein Gutachten vergeben, in dem konzeptionelle Grundlagen für eine ökologische, ökonomische und soziale Gesamtbewertung von Technologien zur EE-Nutzung gelegt werden sollen. Diese sollen auf die Themenbereiche »Windkraftanlagen« und »Regenerative Wärme« angewandt werden.

Informationen zur Gutachtenvergabe

Zum Seitenanfang