→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

23.06.2021 | Neuerscheinung

Nachhaltigkeitsbewertung landwirtschaftlicher Systeme

Seit Jahren gibt es in Deutschland und anderen Ländern eine breite und kontroverse Diskussion, welche Art der Landbewirtschaftung am nachhaltigsten ist und wie Fortschritte in Richtung ökologischer, sozialer und ökonomischer Nachhaltigkeit erzielt werden können. Der TAB-Arbeitsbericht Nr. 188 untersucht die Möglichkeiten einer vergleichenden Nachhaltigkeitsbewertung landwirtschaftlicher Systeme, um differenziertere Informationen zur landwirtschaftlichen Nachhaltigkeit zu generieren.

Im ersten Teil des Arbeitsberichtes werden die Entwicklung der Agrarstruktur in Deutschland und die Wirkungen des Agrarstrukturwandels auf die Nachhaltigkeit der Landwirtschaft behandelt. Insgesamt ergibt sich für den Zusammenhang zwischen landwirtschaftlichen Strukturwandel einerseits sowie der ökonomischen, sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit andererseits ein gemischtes Bild.

Im zweiten Teil werden die vorliegenden und genutzten Ansätze zur Nachhaltigkeitsbewertung einzelner landwirtschaftlicher Betriebe, ausgewählter Wertschöpfungsketten bzw. Produkte (z. B. Palmöl, Soja) sowie des gesamten Agrarsektors vorgestellt. Nachhaltigkeitsbewertungen für Aggregationsstufen zwischen dem einzelnen landwirtschaftlichen Betrieb und dem gesamten Agrarsektor wurden dagegen bisher kaum durchgeführt.

Um zu Ansätzen einer Nachhaltigkeitsbewertung landwirtschaftlicher Systeme als Orientierungsrahmen für eine ökonomisch tragfähige, sozial- und umweltverträgliche Gestaltung der zukünftigen Agrar- und Umweltpolitik zu gelangen, wird im dritten Teil exemplarisch der aktuelle Kenntnisstand zum Vergleich von konventioneller und ökologischer Landwirtschaft im Hinblick auf ihre Nachhaltigkeitswirkungen aufgearbeitet sowie noch vorhandene Fehlstellen und methodische Schwächen identifiziert. Der für die (Weiter-)Entwicklung einer Nachhaltigkeitsbewertung landwirtschaftlicher Systeme notwendige Handlungsbedarf wird aufgezeigt.

Der TAB-Arbeitsbericht Nr.  188 und der zugehörige TAB-Fokus Nr. 27 sowie eine Zusammenfassung sind online abzurufen. Eine kostenlose Druckfassung – solange vorrätig – schicken wir Ihnen gerne nach Bestellung beim Sekretariat (E-Mail: ) zu.

Zum Seitenanfang