→Springe direkt zum Inhalt

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

17.03.2021 | Neuerscheinung

Neue Themenkurzprofile aus dem Horizon-Scanning

Welche Perspektiven bieten sich für hybrides Arbeiten im Homeoffice und im Büro? Wie kann KI Lehr- und Lernprozesse unterstützen? Welche digitalen Lösungsansätze gibt es für den Kulturbetrieb in Zeiten von beschränkten Liveveranstaltungen? Welche Kühlungstechnologien und -konzepte sind effizient, emissionsarm und zugleich in Schwellenländern erschwinglich? Komprimierte Antworten zu diesen aktuellen Fragen und Impulse für Pandemiezeiten und darüber hinaus bieten unsere vier neuen Themenkurzprofile aus dem Horizon-Scanning.

Die Themenkurzprofile des Untersuchungszyklus im zweiten Halbjahr 2020 gehen auf eine Generierung von 14 Themenskizzen zurück, aus denen nach umfassender Diskussion im TAB-Team die folgenden vier Themen aufgrund ihrer Relevanz im gesellschaftlichen Diskurs und im Hinblick auf potenzielle gesetzgeberische Handlungsbedarfe ausgewählt wurden:

Die einzelnen Themenkurzprofile haben einen Umfang von 7 bis 9 Seiten. Sie schließen mit einer Beschreibung einer möglichen vertieften Bearbeitung und enthalten ein ausführliches Quellenverzeichnis. Die Themenkurzprofile liefern zudem Impulse für den TAB-Themenfindungsprozess der Fraktionen und Ausschüsse und können als Informationsquellen für die alltägliche parlamentarische Arbeit genutzt werden.

Das Horizon-Scanning wird am TAB seit 2014 durchgeführt. Alle 44 bisher erschienenen Themenkurzprofile finden Sie hier.

Zum Seitenanfang